Errotic black women for free online chating without regn dan abrams dating

30 Mar

Als sie da nun nackt vor mir lag und sie sah wie ich ihren Body musterte bemerkte ich wie sich ihre Nippe aufstellten und richtig hart wurden. Ich stammelte etwa sowas wie “oh sorry das tut mir leid… Ich ging mich erst mal Duschen und danach im Eisbecken abkühlen. Als ich grad wieder aus dem Tauchbecken steigen wollte, sah ich dass Lisa auch grad die Sauna verließ.

Da wartete ich noch kurz ab und hoffte dass sie sich auch hier abkühlen wollte.

(by mr_f666) Es war heute ein ruhiger Herbstabend in der Sauna. So lag ich nun in der Käutersauna ganz alleine und schwitzte vor mich hin.

Durch das Fenster sah ich wie eine Mutter mit ihrer ca 18 oder 19 Jahre alten Tochter Richtung Kräutersauna ging.

Ein paar Minuten später hörte ich dass die Tür geöffnet wurde und ich öffnete meine Augen und sah dass es Lisa war.

Ich richtete mich etwas auf und machte Platz so dass sie sich mir gegenüber hinsetzen konnte.

Bewusst zwinkerte ich Lisa beim rausgehen zu und ging wieder in die Kräutersauna.

Errotic black women for free online chating without regn-75Errotic black women for free online chating without regn-75

Nachdem sie sich umdrehte, um Rückwerts die Leiter ins Tauchbecken zu steigen, hatte ich noch einen Augenblick Zeit ihren süßen kleinen knackigen Po zu bewundern.Ein Blick auf die Sanduhr an der Wand verriet mir, dass wir nun schon ca. Nun wurde ich ein bisschen mutiger und fragte Sie: „Sag mal, ist Dir das gar nicht zu heiß hier mit deinem Handtuch umgewickelt zu liegen? Du bist doch ein hübsches Mädchen soweit ich das sehen kann“ sagte ich lächelnd. Was für ein schlanker Bauch mit schönen Konturen ihrer Bauchmuskeln. Ich muss mich abkühlen gehen…“ Ich schnappte mir mein Handtuch und wickelte es mir um die Hüfte und ging Richtung Tür.„Nagut, wenn das so ist…“ sagte sie, grinste mich an und öffnete ihr Handtuch und legte sich nun Splitterfasernackt hin. Und Zwei wundervolle Mandarinen große Brüste, mit leicht dunklen Brustwarzen. Da fiel mir erst auf das ich langsam eine hammerharte Latte bekommen hatte. „Ach das macht doch nichts..“ sagte Lisa als ich aus der Sauna ging. Zumindest wirkte das kalte Wasser und meine Latte ging zurück.Wach wurde ich als ich das laute Klappen der Tür zum Ruheraum hörte.Mit halb offenen Augen sah ich das Lisa und ihr Mutter vom schwimmen zurück waren und es sich nun auch auf den Liegen gemütlich machten.